Gesund und motiviert.

Stärken Sie die

Gesundheit, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter:innen.

PK-1.jpg

Tanja,

Tabea Diakonie,

Hamburg

Warum Gesundheitsprävention?

Aber vermutlich wissen Sie das schon.

56 %

aller Pflegenden leiden unter einem reduzierten Gesundheitszustand.

24 %

aller Alten- und Kranken-pfleger:innen verlassen innerhalb der ersten fünf Jahre ihren Beruf.

6,1

mehr Fehltage in der Pflege im Vergleich zu anderen Berufsgruppen.

500.000

Vollzeitpflegekräfte werden

bereits 2030 fehlen. 

Quelle für alle Zahlen: BmFSFJ (2020):

Pflegende Beschäftigte brauchen Unterstützung

In keiner anderen Branche ist der Krankenstand so hoch, steigen so viele unverzichtbare Kräfte zu früh aus dem Berufsleben aus und ist die Nachwuchssituation so angespannt wie in der Pflege. Der Pflegeberuf ist eine Berufung. Pflegende finden Erfüllung und Freude an ihrer Tätigkeit und dieses Gefühl möchten wir stärken sowie einen Beitrag dazu leisten, dass Ihre Mitarbeiter:innen gesünder und motivierter sind.

Setzen Sie ein Zeichen.
Ihre Mitarbeiter:innen werden es Ihnen danken!

Steigern Sie Ihre Attraktivität auf

dem Arbeitsmarkt

durch innovative Gesundheitsangebote

für Ihre Mitarbeiter:innen

Weniger Fehlzeiten

durch Verringern der körperlichen und psy-chischen Belastungen

Reduktion von Krankheitsfolgekosten

durch Stärkung von präventivem und gesund-heitsförderndem Verhalten

Höhere Zufriedenheit

und Motivation

Ihrer Mitarbeiter:innen

PK-5.jpg

Achraf,

Tabea Diakonie,

Hamburg

Die App für Pflegende.

Einfach. Wirksam. Nachhaltig.

Mit der App für Pflegende haben Ihre Mitarbeiter:innen einen jobspezifischen und effizienten 

Helfer zur Hand, den sie jederzeit nutzen können. Um alles andere kümmert sich unser Team

aus Gesundheits-, Trainings- und Digitalexpert:innen. Sie müssen sich um nichts sorgen.

phone_home.png

Wirksame Bewegungs- und Stressmanagement-Schulungen 

für Pflegeberufe

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

zur Belastungsreduktion typischer Pflege-Bewegungen wie z.B. Transfer vom Bett in den Rollstuhl

Zahlreiche Übungen, Workouts und Audioinhalte

zum Trainieren und Entspannen

Persönliches Feedback

und Hilfestellung

unseres Expertenteams

Immer und überall nutzbar

und kinderleicht zu bedienen

Mehr als nur eine App.

Wir bilden Ihre Mitarbeiter:innen

zu HealthCoaches aus.

In der LifeBonus Academy bilden wir Pflegefachkräfte zu HealthCoaches aus, um Stress-prävention und belastungsarme Bewegungen nachhaltig in Ihrem Unternehmen zu verankern und um eine ständige, gut funktionierende Verbindung zwischen der App für Pflegende und den Menschen, die sie nutzen, herzustellen.

​Denn wir glauben an ein hybrides Modell aus digitalen und analogen Komponenten: Digitale Angebote wie die App für Pflegende sind in der Lage, die gesamte Pflegebranche flächen-deckend zu unterstützen. Im Mittelpunkt steht jedoch weiterhin der Mensch. In diesem Sinne leisten HealthCoaches wertvolle und notwendige Vermittlungsarbeit. 

Warum war es erforderlich, so ein Programm zu entwickeln? Weil klassische BGF-Programme nicht funktionieren. In keiner Branche. Zu aufwendig in der Umsetzung, wirkungslos, zu teuer, nicht jobspezifisch, kaum Teilnehmer:innen. Diese Aufzählung ließe sich fortsetzen. Wir waren selbst bis 2017 ein konventioneller BGF-Dienstleister und sprechen aus Erfahrung.

Im Folgenden finden Sie alle Details zu Konzept, Programm und Produkt.

Das Wichtigste auf einen Blick

HealthCoach & App für Pflegende.

Wie ist das Programm entstanden?

2017 haben wir auf Basis unserer damals zweijährigen Erfahrung als BGF-Dienstleister angefangen, die Schwierigkeiten und Hürden für erfolgreiche Gesundheitsförderung zu analysieren und einzeln aus dem Weg zu räumen.

 

Seit 2019 testen und optimieren wir unser Programm im Pflegesektor. Bisher haben ca. 1.000 Pflegekräfte daran teilgenommen. Der letzte Teil der Optimierung begann 2020 und bestand aus zwei Elementen:

1.   Die Digitalisierung der Bewegungs- und Stressmanagementschulungen und Trainings, und die Überführung in die „App für Pflegende“.
 

2.   Die Entwicklung der Funktion eines innerbetrieblichen Multiplikators für Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden, inklusive Ausbildungs- und Betreuungskonzept. Wir nennen diese Funktion „HealthCoach“.

 

Diese beiden Elemente entfalten ihre volle Wirkung im Team, als hybride Lösung: Bis zu 50 Pflegende pro HealthCoach nutzen ihre App für Pflegende. In der App finden sie ein komplettes Paket aus zielgruppenfreundlichen, jobspezifischen Bewegungs- und Stressmanagementschulungen, die ihre Gesundheit verbessern und den Pflegealltag erleichtern.

Der innerbetriebliche HealthCoach, der immer noch mit ca. 75 % der Arbeitszeit Pflegefachkraft ist, begleitet und motiviert die Kolleg:innen, und ist Ansprechpartner oder Partnerin bei Fragen zu den Schulungsinhalten oder der App. Er organisiert die BGF-Programme in Unternehmen.

Das LifeBonus-Team begleitet die Pflegenden als digitale Fachtrainer:innen im Hintergrund, und betreut HealthCoaches auf wöchentlicher Basis.

 

Das „HealthCoach + App“-Programm wird derzeit in 22 Einrichtungen und Diensten im Hamburger Raum mit ca. 2.100 Pflegenden eingesetzt. Die App und das Programm stoßen bei den Pflegenden auf großen Zuspruch, zwischen 70 % und 90 % der Belegschaften nehmen an den Programmen teil.

Was ist ein HealthCoach?

Ein HealthCoach ist eine Person, die im Rahmen einer zweitägigen Präsenzfortbildung, einer anschließenden digitalen E-Learning-Maßnahme und durch eine individuelle wöchentliche Betreuung die Kompetenz für pflege-spezifisches Gesundheitsmanagement erlangt. HealthCoaches fungieren in ihren Pflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten und Krankenhäusern als Multiplikatoren gegenüber Kolleg:innen und Unternehmensleitung mit dem Ziel, BGF-Programme einzuführen, zu verstetigen und weiterzuentwickeln. Sie begleiten Ihre Kolleg:innen bei den App-basierten Schulungs- und Trainings-einheiten in Stressmanagement, jobspezifischem Bewegungs- und Krafttraining. HealthCoaches erfüllen weiterhin ihre pflegerischen Aufgaben und verbringen nur 25 % ihrer Arbeitszeit mit HealthCoach-Aufgaben.

Vorteile eines HealthCoaches

Durch den Einsatz eines HealthCoaches wird die Verstetigung von BGF-Programmen sichergestellt, die normalerweise nach Abschluss der BGF-Förderung durch eine gesetzliche Krankenkasse endet.

Die hybriden Schulungen, bestehend aus einem HealthCoach in Kombination mit der App für Pflegende, erfolgen auf Augenhöhe, tragen entsprechend zu einer hohen Akzeptanz der Maßnahme unter den Mitarbeitenden bei und werden in den Pflegealltag integriert.

Aufgaben eines HealthCoaches

HealthCoaches sind Multiplikatoren für präventives und gesundheitsförderndes Verhalten innerhalb ihrer Einrichtung und gegenüber Kolleg:innen, die in deren pflegerischen Alltag begleitet werden. In Kombination mit der App für Pflegende unterstützen sie Kolleg:innen beim Erlernen und in der Anwendung von belastungsarmen Bewegungen und Stressmanagement-Techniken.

Innerhalb einer Einrichtung ist ein HealthCoach zuständig für die Betriebliche Gesundheitsförderung. Dies umfasst die Unterstützung beim Aufbau von Gesundheitsstrukturen im Unternehmen bzw. den Ausbau bestehender Strukturen sowie die Gestaltung innerbetrieblicher Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention. Auch die Begleitung der internen Unternehmenskommunikation hinsichtlich BGM/BGF-Maßnahmen und die aktive Teilnahme an unternehmensinternen, themenbezogenen Arbeits- und Steuerkreisen gehören zu den Aufgabenbereichen.

Einsatz eines HealthCoaches

Der Einsatz eines HealthCoaches lässt sich in seinen Pflegealltag als Pflege-fachkraft integrieren und erfolgt in enger Abstimmung mit der Pflegedienst-leitung. Die exemplarische Wochenübersicht stellt einen möglichen Einsatz auf.

Zeitplan.png

Die LifeBonus Academy

Im Rahmen der Entwicklung der Funktion eines innerbetrieblichen Multiplikators für eine jobspezifische Gesundheitsförderung von Pflegekräften mussten wir feststellen, dass in Deutschland kein adäquates Qualifizierungsangebot existiert. Unter der Leitung des erfahrenen Profisportlers und Fußballtrainers Holger Stanislawski wurde daher im Dezember 2020 die LifeBonus Academy in Hamburg gegründet. Gemeinsam mit einem Team, bestehend aus Ärzt:innen, Psycholog:innen, Physiotherapeut:innen, Sportwissenschaftler:innen und Trainer:innen für Sportrehabilitation, hat Holger Stanislawski ein Curriculum entwickelt, das eine qualitativ hochwertige und anerkannte Ausbildung und Betreuung der HealthCoaches garantiert. Seit Oktober 2021 hat die Academy 15 HealthCoaches erfolgreich ausgebildet, die bereits aktiv von ihren Unternehmen eingesetzt werden.

 

"Das HealthCoach + App für Pflegende"-Programm setzt sich zusammen aus der Weiterbildung zum HealthCoach, einer zwölfmonatigen, individuellen Betreuung durch Digital Coaches der LifeBonus Gesundheitsmanagement GmbH und der App für Pflegende.

 

Sämtliche Ausbildungsinhalte wurden von der Academy digitalisiert. Um die Teilnahme an den einzelnen Kursen bestmöglich in den Alltag des angehenden HealthCoaches zu integrieren, setzt die LifeBonus Academy auf eine Kombination aus virtuellem Kursraum und einer E-Learning-Plattform.

Die E-Learning-Plattform ermöglicht ein individuelles Eigenstudium ohne vorgegebene Kurszeiten. In dem virtuellen Kursraum treffen sich die Kursteilnehmer:innen zu festgelegten Zeiten, um gemeinsam Fallstudien zu bearbeiten, im Rahmen von Workshops Themen zu vertiefen und sich mit den Dozent:innen auszutauschen.

Im Anschluss an jeden Ausbildungskurs erfolgt eine Online Lernerfolgs-kontrolle. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die HealthCoaches ein Zertifikat.

Ein detailliertes und auf die Bedürfnisse des HealthCoaches und seiner Einrichtung abgestimmtes Betreuungskonzept stellt sicher, dass das erlernte Wissen verstetigt und im Pflegealltag sowie in der jeweiligen Einrichtung aktiv angewandt wird. Im Rahmen der 30-minütigen, wöchentlichen Online-Betreuung wird jeder HealthCoach nach einem vorgegebenen Konzept individuell betreut. Dazu gehört beispielsweise, dass innerhalb der App-basierten Bewegungsschulung auftretende Probleme gemeinsam gelöst werden und Elemente der Betrieblichen Gesundheitsförderung im Unternehmen implementiert wer-den. Jeder HealthCoach erhält zur qualifizierten Ausführung seiner Aufgaben neben der App für Pflegende u.a. ein Tablet mit sämtlichen Schulungs-unterlagen, Vorlagen, Muster-präsentationen und vielem mehr.

Zudem werden HealthCoaches mindestens dreimal vom eigenen Digital Trainer oder einer Trainerin persönlich in der Einrichtung, dem Pflegedienst bzw. dem Krankenhaus besucht und vor Ort geschult.

Programminhalte

Die dreiwöchige Weiterbildung zum HealthCoach umfasst insgesamt 48 Kurs-stunden und setzt sich zusammen aus einem Online-Einführungsmodul, einem zweitägigen Präsenzkurs in der LifeBonus Academy in Hamburg sowie den

Online-Ausbildungskursen 1 - 6.

 

Folgende Ausbildungsinhalte werden vermittelt:

 

Online-Einführungsmodul (16 Stunden)

Künftige HealthCoaches erlernen den Umgang mit der App für Pflegende und deren Einsatz beim Erlernen belastungsarmer Bewegungen sowie effektiver Techniken im Umgang mit Stressfaktoren.

 

Zweitägiger Präsenzkurs (16 Stunden)

Im Rahmen des Präsenzkurses vertiefen HealthCoaches die bereits im Einführungsmodul vermittelten Inhalte und lernen weitere gesundheits-förderliche Bewegungen sowie spezifische Bewegungen für die Tätigkeit in einer (teil-)stationären Pflegeeinrichtung, einem ambulanten Pflegedienst oder einem Krankenhaus kennen. Zu den weiteren Kursinhalten zählen: Betreuung von Kolleg:innen beim Erlernen von Bewegungen unter Nutzung der App; Einführung in die Stressschulungen; Tipps & Tricks für die Integration von BGM/BGF in den Pflegealltag.

 

Ausbildungskurs 1 (2 Stunden)

Workshop und Fallbeispiele: Rund um die App für Pflegende - Inhalte, Einsatz, Kommunikation und Umgang mit technischen Problemen

 

Ausbildungskurs 2 (3 Stunden)

Vertiefung anhand von Fallbeispielen: Vorbereitung, Durchführung und Doku-mentation der Bewegungsschulungen und Stressmanagement-Techniken mit Unterstützung der App

 

Ausbildungskurs 3 (3 Stunden)

Erkennen von jobspezifischen Belastungen in der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege (u.a. Bewegungen, Stressoren) und des Umgangs damit unter Nutzung der App; Techniken der Wissensvermittlung (u.a. Lerntypen)

 

Ausbildungskurs 4 (3 Stunden)

Workshop Kommunikationstechniken und Umgang mit Widerständen; Wissensvermittlung zu Präventions- und Gesundheitsförderungsangeboten

 

Ausbildungskurs 5 (3 Stunden)

Fallbeispiele: Implementierung von BGM und BGF; Aufbau und Leitung des Arbeitskreises Gesundheit und eines Steuerkreises

 

Ausbildungskurs 6 (2 Stunden)

Workshop: Methodik/Didaktik; Webinar: Gesunde und aktive Lebensführung – Vorbildfunktion gegenüber Kolleg:innen

Über die Förderung

Ein HealthCoach-Paket mit 12 Monaten Laufzeit umfasst folgende Leistungsinhalte:

Kosten.png

Auf Grundlage des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) sind diese Kosten seitens der gesetzlichen Krankenkassen förderfähig. Ein entsprechender

Förderantrag kann bei jeder Krankenkasse gestellt werden.

Die BGF-Maßnahmen bei PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG werden von der Techniker Krankenkasse vollständig gefördert. Aufgrund der positiven Erfah-rungen der Techniker Krankenkasse mit dem Programm ist die Förderung auch für Ihre Einrichtung bzw. Ihren Dienst aussichtsreich. Gefördert werden gege-benenfalls auch längere Laufzeiten. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie dazu mehr wissen möchten.

Exemplarisch finden Sie im Download-Bereich einen Muster-Förderantrag. Ger-ne unterstützen wir Sie im Prozess der Antragsstellung und beim Ausfüllen des Förderantrages. Bitte sprechen Sie uns an!

 

 

Ihr Invest:

  • Freistellung des künftigen HealthCoaches für zwei Präsenztage in der LifeBonus Academy

  • Freistellung des HealthCoaches für ca. 25 % von seiner pflegerischen Tätigkeit, um die Aufgaben als HealthCoach wahrnehmen zu können

  • Zur Durchführung der BGF-Maßnahme ist es den Pflegekräften erlaubt, die App für Pflegende durchschnittlich 30 Minuten pro Woche während der Arbeitszeit zu nutzen

 

Ihr Benefit:

  • Reduzierung der krankheitsbedingten Fehltage aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen und Stress bedingter Erkrankungen

  • Implementierung nachhaltiger und wirksamer BGF-Maßnahmen

  • Reduzierung körperlicher und stressbedingter Belastungen bei den Mitarbeitenden

  • Zufriedenere Mitarbeiter:innen, die länger in der Einrichtung verbleiben

Der einfache Weg zur Förderung

In sieben Schritten zum Start des „HealthCoach + App für Pflegende“-Programms:

  1. Sie entscheiden sich für eine gesetzliche Krankenkasse, mit deren Begleitung Sie die BGF-Maßnahme durchführen möchten und lassen sich einen entsprechenden Förderantrag zuschicken.
     

  2. Förderantrag mit Unterstützung von LifeBonus ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben.
     

  3. Förderantrag bei der von Ihnen gewählten gesetzlichen Krankenkasse einreichen.
     

  4. Nach ca. vier Wochen erhalten Sie eine Rückmeldung von der gesetzlichen Krankenkasse. Bei einem positiven Förderbescheid wird Ihnen die Fördersumme mitgeteilt.
     

  5. Eine Kopie der Förderzusage reichen Sie bitte bei LifeBonus ein.
     

  6. Der bereits vorbereitete Vertrag zur Durchführung der BGF-Maßnahme zwischen ihnen und LifeBonus tritt in Kraft.
     

  7. Gemeinsam mit LifeBonus wird der Start des „HealthCoach + App für Pflegende“-Programms in Ihrer Einrichtung, Ihrem ambulanten Pflegedienst oder Ihrem Krankenhaus festgelegt.

Sollten Sie sich für eine Durchführung des Programms „HealthCoach + App für Pflegende“ in Begleitung der Techniker Krankenkasse entscheiden, nutzen Sie bitte den im Download-Bereich zur Verfügung gestellten Förderantrag. Gerne unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Antrages.

Ihnen fehlt die digitale Infrastruktur zur Umsetzung des Programms?

Dann lassen Sie uns reden! Je nach den Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen können wir Sie durch die projektgebundene Bereitstellung von mobilem WLAN und/oder Smartphones unterstützen. So muss die Gesundheit Ihrer Mitarbei-ter:innen nicht darauf warten, bis in Ihrer Einrichtung bzw. Ihrem Dienst die digitale Infrastruktur nachgerüstet ist.

Alle Unterlagen auf einen Blick

Hier erhalten Sie alles, was Sie für die Anmeldung brauchen.
Weitere Informationen finden sie in unserer HealthCoach-Broschüre.

Förderantrag

Termine,

Kursanfrage & AGB

HealthCoach Broschüre

* alle Downloads sind in deutscher Sprache. Sollten Sie fragen haben, melden Sie sich gern bei uns. 
 

Sichern Sie sich jetzt Ihr BGF-Paket

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe Interesse an mehr Informationen.

Bitte kontaktieren Sie mich.

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

(Pflichtfelder *)

Vielen Dank!

iStock-11893019321.jpg

Fundiert. Pflegespezifisch. Einfach.
Die App für Pflegende ist eine zertifizierte Gesundheits-App zur
Prävention von typischen 
Krankheitsbildern in Pflegeberufen.

ce_white.png

Zertifiziertes Medizinprodukt

Der Risikoklasse 1

nach MDD

schloss_white.png

DSGVO konform

Daten sind bei uns sicher.