LB_Logo_colored_digital_M.png

Pat Burgener - Weltklasse-Snowboarder, erfolgreicher Musiker und Lebenskünstler.

Live on Stange bei LifeBonus.

Pat.png

Pat Burgener unterbricht seine Saisonvorbereitung in den Schweizer Alpen, um nach Berlin auf den Deutschen Pflegetag zu kommen. Im Gepäck hat der Singer-Songwriter Lieder aus seinem Repertoire, die zum Träumen und Tanzen einladen. Aber auch Songs über Tiefen und Niederlagen, und dem Umgang damit.

Vor seiner Reise nach Berlin hat sich Pat intensiv mit den Arbeitsbelastungen im Pflegesektor auseinandergesetzt. Mit seinem Auftritt möchte er seine Wertschätzung gegenüber Pflegenden ausdrücken, die aus seiner Sicht körperlich und mental oft in ähnlichen Extremsituationen sind wie er als Hochleistungssportler.

Komm ins LifeBonus-Stadion und erlebe diesen sympathischen und beeindruckenden Menschen live, und genieße nach einem anstrengenden Kongresstag einen Ausklang mit coolem Sound und einer großen Portion Lebensfreude!

 

Gesundheitsförderung. Neu gedacht.
Finanziert aus dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz.

Die App für Pflegende

grafik-20220621-142946.png
LB-App-Screen Handy-230622.png

Der HealthCoach

1.png

Liebe Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen und Besucher:innen des Deutschen Pflegetages 2022,

auf dieser Landingpage möchten wir Ihnen das Angebot für ein neuartiges, hybrides und pflegespezifisches BGF-Programm machen, das den Anspruch auf Wirksamkeit, Nachhaltigkeit und Effizienz einlöst.

Warum war es erforderlich so ein Programm zu entwickeln? Weil klassische BGF-Programme nicht funktionieren. In keiner Branche. Zu aufwendig in der Umsetzung, wirkungslos, zu teuer, nicht jobspezifisch, kaum Teilnehmer:innen. Diese Aufzählung ließe sich fortsetzen. Wir waren selbst bis 2017 ein konventioneller BGF-Dienstleister und sprechen aus Erfahrung.

 

Im Folgenden finden Sie alle Details zu Konzept, Programm und Produkt.

Das Wichtigste auf einen Blick.

App für Pflegende & HealthCoach.

Durch das Drücken auf die Überschrift oder die Pfeile, können weiter Texte geöffnet werden

Wie ist das Programm entstanden?

2017 haben wir auf Basis unserer damals zweijährigen Erfahrung als BGF-Dienstleister angefangen, die Schwierigkeiten und Hürden für erfolgreiche Gesundheitsförderung zu analysieren und einzeln aus dem Weg zu räumen.

 

2019 haben wir unser Programm im Pflegesektor entwickelt und testen und optimieren dieses seitdem. Bisher haben ca. 1.000 Pflegekräfte daran teilgenommen. Zwei wesentliche Optimierungsschritte machen den Unterschied:

  1. Die Digitalisierung der Bewegungs- und Stressmanagementschulungen und Trainings, und die Überführung in die „App für Pflegende“.
     

  2. Die Entwicklung der Funktion eines innerbetrieblichen Multiplikators für Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden, inklusive Ausbildungs- und Betreuungskonzept. Wir nennen diese Funktion „HealthCoach“.

 

Diese beiden Elemente entfalten ihre volle Wirkung im Team, als hybride Lösung: Bis zu 50 Pflegende pro HealthCoach nutzen ihre App für Pflegende. In der App finden sie ein komplettes Paket aus zielgruppenfreundlichen, jobspezifischen Bewegungs- und Stressmanagementschulungen, die die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen (und selbstverständlich Ihre eigene) verbessern und den Pflegealltag erleichtern.

Der innerbetriebliche HealthCoach begleitet und motiviert die Kolleg:innen und ist Ansprechpartner:in bei Fragen zu den Schulungsinhalten oder der App. Er organisiert die BGF-Programme in Unternehmen.

Das LifeBonus-Team begleitet die Pflegenden als digitale Fachtrainer:innen im Hintergrund, und betreut HealthCoaches auf wöchentlicher Basis.

 

Das Programm "App für Pflegende & Health Coach" wird derzeit in 55 Einrichtungen und Diensten deutschlandweit mit ca. 3.800 Pflegenden eingesetzt. Die App und das Programm stoßen bei den Pflegenden auf großen Zuspruch, zwischen 70 % und 90 % der Belegschaften nehmen an den Programmen teil.

Was beinhaltet die App für Pflegende?

Die App für Pflegende beinhaltet folgende Themen & Bereiche

  • Bereich Körper mit: Pflegetypischen Bewegungsschulungen, Übungen/Trainings, VideoFeedback für persönliche Rückmeldung zur Bewegungsausführung

  • Bereich Geist mit: Stressmanagement-Schulungen und -übungen, Klangwelten (Melodien zur Entspannung), Yoga-Übungen zur Entspannung

  • Messanger zur direkten Kommunikation mit den LifeBonus Trainer:innen und -experten

  • Bereich Home mit: Aktuellen Informationen, Rezepten und Ernährungstipps, Vorstellungsvideos der LifeBonus Trainer:innen und Experten

Was ist ein HealthCoach?

Ein HealthCoach ist ein:e Mitarbeiter:in Ihrer Pflegeeinrichtung, z.B. Pflege(fach)kraft, die im Rahmen einer Ausbildung bei der LifeBonus Academy  und durch eine individuelle wöchentliche Betreuung die Kompetenz für pflegespezifisches Gesundheitsmanagement erlangt. HealthCoaches fungieren in ihren Pflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten und Krankenhäusern als Multiplikatoren gegenüber Kolleg:innen und Unternehmensleitung mit dem Ziel, BGF-Programme einzuführen, zu verstetigen und weiterzuentwickeln. Sie motivieren und begleiten Ihre Kolleg:innen bei den App-basierten Schulungs- und Trainingseinheiten in Stressmanagement, jobspezifischem Bewegungs- und Krafttraining. Health-Coaches erfüllen weiterhin ihre z.B. pflegerischen Aufgaben und verbringen nur max. 5 Stunden ihrer wöchentlichen Arbeitszeit mit HealthCoach-Aufgaben.

Vorteile eines HealthCoaches

Durch den Einsatz eines HealthCoaches wird die Verstetigung von BGF-Pro-grammen sichergestellt, die normalerweise nach Abschluss der BGF-Förderung durch eine gesetzliche Krankenkasse endet.

Das hybride Programm, bestehend aus dem HealthCoach, der den Kolleg:innen als Ansprechpartner:in auf Augenhöhe zur Verfügung steht, in Kombination mit der App für Pflegende, trägt zu einer hohen Akzeptanz des Programms unter den Mitarbeitenden bei und wird damit in den Pflegealltag integriert.

Die Qualifizierung zum HealthCoach ist für die Mitarbeiter:innen eine umfangreiche Fortbildungsmaßnahme, die einerseits Ihre Wertschätzung als Arbeitgeber:in ausdrückt und gleichzeitig die persönliche Entwicklung des HealthCoaches unterstützt.

Aufgaben eines HealthCoaches

HealthCoaches sind Multiplikatoren für präventives und gesundheitsförderndes Verhalten innerhalb ihrer Einrichtung und gegenüber Kolleg:innen, die in deren pflegerischen Alltag begleitet werden. In Kombination mit der App für Pflegen-de motivieren und unterstützen sie Kolleg:innen beim Erlernen und in der Anwendung von belastungsarmen Bewegungen und Stressmanagement-Techniken.

Innerhalb einer Einrichtung ist ein HealthCoach zuständig für die Betriebliche Gesundheitsförderung. Dies umfasst die Unterstützung beim Aufbau von Ge-sundheitsstrukturen im Unternehmen bzw. den Ausbau bestehender Strukturen sowie die Gestaltung innerbetrieblicher Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention. Auch die Begleitung der internen Unternehmenskommunika-tion hinsichtlich BGM/BGF-Maßnahmen und die aktive Teilnahme an unterneh-mensinternen, themenbezogenen Arbeits- und Steuerkreisen gehören zu den Aufgabenbereichen.

Einsatz eines HealthCoaches

Der Einsatz eines HealthCoaches lässt sich in seinen Arbeitsalltag integrieren und erfolgt in enger Abstimmung mit der Pflegedienstleitung. Die exemplarische Wochenübersicht stellt einen möglichen Einsatz auf.

Tabelle_DPA.png

Die LifeBonus Academy

Unter der Leitung des erfahrenen Profisportlers und Fußballtrainers Holger Stanislawski wurde im Dezember 2020 die LifeBonus Academy in Hamburg gegründet.

 

Gemeinsam mit einem Team aus Ärzt:innen, Psycholog:innen, Physiotherapeut:innen, Sportwissenschaftler:innen und Trainer:innen für Sportrehabilitation, hat Holger Stanislawski ein Curriculum entwickelt, das eine qualitativ hochwertige und anerkannte Ausbildung und Betreuung der HealthCoaches garantiert. Die hybride Ausbildung setzt sich zusammen aus 2 Online-Lernphasen und einer Präsenzphase. Hauptsitz der Academy ist Hamburg. Die Ausbilder:innen sind jedoch bundesweit unterwegs und führen die Präsenzphase auch bei Ihnen vor Ort durch.

 

Die E-Learning-Plattform für das Online-Lernen ermöglicht ein individuelles Eigenstudium ohne vorgegebene Kurszeiten. Zusätzlich treffen sich die Kursteilnehmer:innen mit den Ausbilder:innen zu festgelegten Zeiten in einem virtuellen Kursraum, um gemeinsam Fallstudien zu bearbeiten, Themen im Rahmen von Workshops zu vertiefen und sich mit den Dozent:innen auszutauschen.

Im Anschluss an jede Lernphase erfolgt eine Online-Lernerfolgskontrolle. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die HealthCoaches ein Zertifikat.

Ein detailliertes und auf die Bedürfnisse des HealthCoaches und seiner Ein-richtung abgestimmtes Begleitungskonzept stellt sicher, dass das erlernte Wissen verstetigt und im Pflegealltag sowie in der jeweiligen Einrichtung aktiv angewandt wird. Im Rahmen der 30-minütigen, wöchentlichen Online-Begleitung wird jeder HealthCoach nach einem vorgegebenen Konzept individuell betreut. Dazu gehört beispielsweise Vorbereitung und Unterstützung bei der Organisation von Arbeitskreis-Sitzungen oder Umgang mit Einwänden. Jeder HealthCoach erhält zur qualifizierten Ausführung seiner Aufgaben neben der App für Pflegende u.a. ein Tablet mit sämtlichen Schulungsunterlagen, Vorlagen, Musterpräsentationen und vielem mehr.

Zudem werden HealthCoaches mindestens dreimal vom eigenen Trainer bzw.  Trainerin persönlich in der Einrichtung, dem Pflegedienst bzw. dem Krankenhaus besucht und vor Ort geschult.

Ausbildungsinhalte für den HealthCoach

Die vierwöchige Weiterbildung zum HealthCoach umfasst insgesamt 48 Stunden und erfolgt in drei Phasen.

 

Folgende Ausbildungsinhalte werden vermittelt:

 

Phase 1: Digital E-Learning (Ca. 16 Stunden)

Künftige HealthCoaches erlernen den Umgang mit der App für Pflegende und deren Einsatz beim Erlernen belastungsarmer Bewegungen sowie effektive Techniken im Umgang mit Stressfaktoren und vertiefende Grundlagen der Kommunikation und Umgang bei Widerständen.

 

Phase 2: Zweitägiger Präsenzkurs (2x8 Stunden)

Im Rahmen des Präsenzkurses vertiefen HealthCoaches die bereits im Einführungsmodul vermittelten Inhalte und lernen weitere gesundheits-förderliche Bewegungen sowie spezifische Bewegungen für die Tätigkeit in einer (teil-)stationären Pflegeeinrichtung, einem ambulanten Pflegedienst oder einem Krankenhaus kennen. Zu den weiteren Kursinhalten zählen: Betreuung von Kolleg:innen beim Erlernen von Bewegungen unter Nutzung der App; Praktische Grundlagen und Selbstreflexion im Thema Motivation, Selbsterfahrung im Thema Werte,  Selbsterfahrung & Selbstreflexion im Thema Stressbewältigung, Selbstreflexion im Thema Kommunikation und Beziehungsgestaltung; Tipps & Tricks für die Integration von BGM/BGF in den Pflegealltag. Kommunikation und Umgang mit technischen Herausforderungen.

 

Phase 3: Digital E-Learning (Ca. 16 Stunden)

Erkennen von jobspezifischen Belastungen in der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege (u.a. Bewegungen, Stressoren) und des Umgangs damit unter Nutzung der App; Techniken der Wissensvermittlung (u.a. Methodik / Didaktik / Lerntypen).

Selbstreflexion Thema Selbstbewusstsein und Webinar: Gesunde und aktive Lebensführung – Vorbildfunktion gegenüber Kolleg:innen.

Wissensvermittlung zu Präventions- und Gesundheitsförderungsangeboten und Grundlagenvermittlung Thema BGM / BGF sowie Webinar Aufbau und Leitung des Arbeitskreises Gesundheit und Steuerkreis.

Über die Förderung

Ein BGF-Paket App für Pflegende & HealthCoach umfasst folgende Leistungsinhalte(12 Monate Laufzeit):

HC_kosten.png

 

Auf Grundlage des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) sind diese Kosten seitens der gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich förderfähig. Ein entsprechender Förderantrag kann bei jeder Krankenkasse gestellt werden.

Aufgrund der positiven Erfahrungen der Techniker Krankenkasse mit dem Programm ist die Förderung auch für Ihre Einrichtung bzw. Ihren Dienst aussichtsreich. Gefördert werden gegebenenfalls auch längere Laufzeiten. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie dazu mehr wissen möchten.

Exemplarisch finden Sie im Download-Bereich einen Muster-Förderantrag. Ger-ne unterstützen wir Sie im Prozess der Antragsstellung und beim Ausfüllen des Förderantrages. Bitte sprechen Sie uns an!

 

 

Ihr Invest:

  • Freistellung der künftigen HealthCoaches für zwei Präsenztage in der LifeBonus Academy

  • Freistellung der HealthCoaches für ca. 5 Stunden pro Woche von der bisherigen Tätigkeit, um die Aufgaben als HealthCoach wahrnehmen zu können

  • Zur Durchführung der BGF-Maßnahme erlauben Sie ihren Mitarbeiter:innen, die App für Pflegende durchschnittlich 30 Minuten pro Woche während der Arbeitszeit zu nutzen

 

Ihr Benefit:

  • Reduzierung der krankheitsbedingten Fehltage aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen und Stress bedingter Erkrankungen

  • Implementierung nachhaltiger und wirksamer BGF-Maßnahmen

  • Reduzierung körperlicher und stressbedingter Belastungen bei den Mitarbeitenden

  • Zufriedenere Mitarbeiter:innen, die länger in der Einrichtung verbleiben

  • BGF-Programm als Rekrutierungsinstrument

Der einfache Weg zur Förderung

In sieben Schritten zum Start des „App für Pflegende & HealthCoach“-Programms:

  1. Sie entscheiden sich für eine gesetzliche Krankenkasse, mit deren Begleitung Sie die BGF-Maßnahme durchführen möchten und lassen sich einen entsprechenden Förderantrag zuschicken.
     

  2. Förderantrag mit Unterstützung von LifeBonus ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben.
     

  3. Förderantrag bei der von Ihnen gewählten gesetzlichen Krankenkasse einreichen.
     

  4. Nach ca. vier Wochen erhalten Sie eine Rückmeldung von der gesetzlichen Krankenkasse. Bei einem positiven Förderbescheid wird Ihnen die Fördersumme mitgeteilt.
     

  5. Eine Kopie der Förderzusage reichen Sie bitte bei LifeBonus ein.
     

  6. Der bereits vorbereitete Vertrag zur Durchführung der BGF-Maßnahme zwischen ihnen und LifeBonus tritt in Kraft.
     

  7. Gemeinsam mit LifeBonus wird der Start des „App für Pflegende & HealthCoach“-Programms in Ihrer Einrichtung, Ihrem ambulanten Pflegedienst oder Ihrem Krankenhaus festgelegt.

Sollten Sie sich für eine Durchführung des Programms „App für Pflegende & HealthCoach“ in Begleitung der Techniker Krankenkasse entscheiden, nutzen Sie bitte den im Download-Bereich zur Verfügung gestellten Förderantrag. Gerne unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Antrages.

Ihnen fehlt die digitale Infrastruktur zur Umsetzung des Programms?

Dann lassen Sie uns reden! Je nach den Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen können wir Sie durch die projektgebundene Bereitstellung von mobilem WLAN und/oder Smartphones unterstützen. So muss die Gesundheit Ihrer Mitarbei-ter:innen nicht darauf warten, bis in Ihrer Einrichtung bzw. Ihrem Dienst die digitale Infrastruktur nachgerüstet ist.

Sichern Sie sich jetzt Ihr BGF-Paket

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe Interesse an mehr Informationen.

Bitte kontaktieren Sie mich.

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

(Pflichtfelder *)

Vielen Dank!

iStock-11893019321.jpg

Alle Unterlagen auf einen Blick

Hier erhalten Sie alles, was Sie für die Anmeldung brauchen.
Weitere Informationen finden sie in unserer HealthCoach-Broschüre.

Förderantrag

Termine, Kurs-anfrage + AGB

Angebot Pflegetag

HealthCoach Broschüre

 Kontakt 

​Unsere Anschrift

LifeBonus

Gesundheitsmanagement GmbH

Flughafenstraße 1-3

Airport Plaza

Haus C, Ebene 3

22335 Hamburg

Ihre Ansprechpartnerin

Annett Demmin

Annett.Demmin@lifebonus.health

+49 176 599 907 30

Unsere Webseite

www.lifebonus.health

LB_Logo_colored_digital_M.png